Erfolgreiche Drupal Integrationprojekte

Mi, 06/22/2016 - 15:51
Ralf Bödeker
22
Jun

Immer mehr Unternehmen setzen auf Enterprise IT-Systeme wie SAP, Sharepoint oder Salesforce und benötigen damit auch zunehmend die individuelle Integration von Drittanbieter Software Komponenten.

Dies trifft in unserer täglichen Arbeit auch zunehmend Drupal, was als CMS jedoch nicht nur in Bezug auf die Integration von Enterprise IT-Systemen gefordert ist (bspw. als Intranet Portal) sondern zunehmend auch als schnelles und effizientes Entwicklungsframework zur Realisierung interner Verwaltungs- und/oder Managementsysteme. Auch solche Drupal Installationen sind regelmäßig in die IT Infrastrukturen unserer Kunden einzubinden. 

Eine richtige Strategie hierzu ist die Grundvoraussetzung für den reibungslosen und sicheren Betrieb der integrierten Komponenten und setzt im besonderen Maße eine methodische Vorgehensweise voraus. Diese beginnt mit der Analyse der Anforderungen beim Kunden, führt zu einer internen Bewertung der Möglichkeiten aber auch Grenzen der Integration von Drupal und endet mit einem Best Practise Konzept zur Umsetzung.

 

Folgende Fragen werden dabei an unsere Kunden gestellt:

  • Warum soll Drupal in andere Systeme integriert werden?
  • Was soll damit erreicht werden, was ohne eine Integration nicht möglich ist?
  • Was sind die Legacy-Systeme, die dabei unterstützt werden müssen?
  • Welche Anforderungen an Security und Ausfallsicherheit sind gestellt?
  • Welche internen Ressourcen stehen zur Verfügung, um dieses Projekt zu unterstützen?
     

Das interne Team (Drupal Architekt, Entwickler und Projektmanagement) hat folgende Fragestellungen zu beantworten:
 

  • Gibt es Module, die wir nutzen können?
  • Wo sind die Integrationspunkte bzw. Übergabeschnittstellen?
  • Welche API Protokolle/Technologien sind gefordert oder können alternativ verwendet werden
  • An was hat der Kunde nicht gedacht?
  • Was wird vom Kunden vorab benötigt?
  • Wie sieht das Umsetzungskonzept und die effektive Planung für das Projekt aus?
  • Wie können wir sicher stellen, dass auch Planänderungen das Projekt und das Timing nicht beinträchtigen?

Stehen auch Sie vor der Frage wie existierende Enterprise IT Systeme in Drupal integrieren? Sprechen Sie mit uns!